Filter
2./AG (TaktLwGeschw) 51 Schleswig - RECCE TORNADO 43+46 Tiger Meet 2002 Beja Portugal
Druckgröße: DIN A3
Produktmerkmale Hochwertiges Seidenglanz Poster auf 250 g/m2 Papier im Format DIN A3 (420x297 mm, 16 1/2'' x 11 3/4'', Größen A2 und A1 optional) mit Tornado Abbildung und umfangreichen erklärenden Texten. Die Varianten A2 und A1 werden erst nach Bestelleingang in Druck gegeben wodurch sich der Versand um einige Tage verzögert! Die Hintergrund Story Der RECCE TORNADO 43+46 der 2. Staffel des Aufklärungsgeschwader 51 in Schleswig mit der Sonderbemalung für das Tiger Meet 2001 in Beja. Das Flugzeug ist abgebildet in der standard Einsatzkonfiguration der RECCEs, bestehend aus zwei (einer sichtbar) Unterflügeltanks, zwei Luft-Luft Raketen AIM-9L (i) (eine sichtbar) SIDEWINDER, und dem RECCE-POD, der die Sensoren für die Aufklärung beinhaltet. Desweiteren sichtbar ist am äußersten Rand der dargestellten Fläche der Störsender CERBERUS C-III. Nicht sichtbar an der gegenüber liegenden Außenseite der Fläche ist der Täuschsender BOZ-101. Dies ist die Ausführung der 2. Staffel des AG 51, was bedeutet, dass anstelle des Geschaderwappens, das Wappen der 512 Staffel auf dem Poster zu sehen ist. Das AG 51 zeichnetet bis 2010 die kuriose Situation aus, dass sowohl im Geschwaderwappen, als auch im Staffelwappen der 512 (2. Staffel des AG 51) ein Panther zu sehen war. Am 1. Januar 2010 wurde die 2. Fliegende Aufklärungsstaffel des Aufklärungsgeschwader 51 für unbemannte Aufklärungssysteme neu aufgestellt und mit ihm ein neues Staffelwappen geschaffen. Zum Ausgleich wurde der springende Panther des 512 Abzeichens in das Abzeichen der 511 übernommen und ersetzte dort den stürzenden Raubvogel.

13,95 €*
2./AG (TaktLwGeschw) 51 Schleswig RECCE TORNADO 43+96 Tiger Meet 2003 Cambrai
Druckgröße: DIN A3
Produktmerkmale Hochwertiges Seidenglanz Poster auf 250 g/m2 Papier im Format DIN A3 (420x297 mm, 16 1/2'' x 11 3/4'', Größen A2 und A1 optional) mit Tornado Abbildung und umfangreichen erklärenden Texten. Die Varianten A2 und A1 werden erst nach Bestelleingang in Druck gegeben wodurch sich der Versand um einige Tage verzögert! Die Hintergrund Story Der RECCE TORNADO 43+96 der 2. Staffel des  Aufklärungsgeschwader 51 in Schleswig mit der Sonderbemalung für das Tiger Meet 2003 in Cambrai. Das Flugzeug ist abgebildet in der standard Einsatzkonfiguration der RECCEs, bestehend aus zwei (einer sichtbar) Unterflügeltanks, zwei Luft-Luft Raketen AIM-9L (i) (eine sichtbar) SIDEWINDER, und dem RECCE-POD, der die Sensoren für die Aufklärung beinhaltet. Desweiteren sichtbar ist am äußersten Rand der dargestellten Fläche der Störsender CERBERUS C-III. Nicht sichtbar an der gegenüber liegenden Außenseite der Fläche ist der Täuschsender BOZ-101. Dies ist die 512 Staffel Ausführung dieser Tigerjet Version, was bedeutet, dass anstelle des Geschwaderwappens des AG 51, das Wappen der 2. Staffel AG 51 auf dem Poster zu sehen ist. Das AG 51 zeichnetet bis 2010 die kuriose Situation aus, dass sowohl im Geschwaderwappen, als auch im Staffelwappen der 512 (2. Staffel des AG 51) ein Panther zu sehen war. Am 1. Januar 2010 wurde die 2. Fliegende Aufklärungsstaffel des Aufklärungsgeschwader 51 für unbemannte Aufklärungssysteme neu aufgestellt und mit ihm ein neues Staffelwappen geschaffen. Zum Ausgleich wurde der springende Panther des 512 Abzeichens in das Abzeichen der 511 übernommen und ersetzte dort den stürzenden Raubvogel.

13,95 €*
2./AG (TaktLwGeschw) 51 Schleswig RECCE TORNADO 44+65 Tiger Meet 2001 Kleine Brogel
Druckgröße: DIN A3
Produktmerkmale Hochwertiges Seidenglanz Poster auf 250 g/m2 Papier im Format DIN A3 (420x297 mm, 16 1/2'' x 11 3/4'', DIN A2 und DIN A1 optional) mit Tornado Abbildung und umfangreichen erklärenden Texten. Die Größen A2 und A1 sind optional wählbar. Diese Größen werden erst nach Eingang der Bestellung in Druck gegeben, so dass es eine Verzögerung beim Versand gibt. Die Hintergrund Story Der RECCE TORNADO 44+65 der 2. Staffel des Aufklärungsgeschwader 51 in Schleswig mit der Sonderbemalung für das Tiger Meet 2001 in Kleine Brogel. Das Flugzeug ist abgebildet in der Konfiguration bestehend aus zwei (einer sichtbar) Unterflügeltanks und zwei Luft-Luft Raketen AIM-9L (i) (eine sichtbar) SIDEWINDER. Dies ist die 512 Staffel Ausführung dieser Tigerjet Version, was bedeutet, dass anstelle des Geschwaderwappens des AG 51, das Staffelwappen auf dem Poster zu sehen ist. Das AG 51 zeichnetet bis 2010 die kuriose Situation aus, dass sowohl im Geschwaderwappen, als auch im Staffelwappen der 512 (2. Staffel des AG 51) ein Pantherkopf zu sehen war. Am 1. Januar 2010 wurde die 2. Fliegende Aufklärungsstaffel des Aufklärungsgeschwader 51 für unbemannte Aufklärungssysteme neu aufgestellt und mit ihm ein neues Staffelwappen geschaffen. Zum Ausgleich wurde der springende Panther des 512 Abzeichens in das Abzeichen der 511 übernommen und ersetzte dort den stürzenden Raubvogel.

13,95 €*
2./AG (TaktLwGeschw) 51 Schleswig RECCE TORNADO 44+87 Tiger Meet 2006 Albacete
Druckgröße: DIN A3
Produktmerkmale Hochwertiges Seidenglanz Poster auf 250 g/m2 Papier im Format DIN A3 (420x297 mm, 16 1/2'' x 11 3/4'', DIN A2 und DIN A1 optional) mit Tornado Abbildung und umfangreichen erklärenden Texten. Die Größen A2 und A1 sind optional wählbar. Diese Größen werden erst nach Eingang der Bestellung in Druck gegeben, so dass es eine Verzögerung beim Versand gibt. Die Hintergrund Story Der RECCE TORNADO 44+87 der 2. Staffel des Aufklärungsgeschwader 51 in Schleswig mit der Sonderbemalung für das Tiger Meet 2006 in Albacete. Das Flugzeug ist abgebildet in der standard Einsatzkonfiguration der RECCEs, bestehend aus zwei (einer sichtbar) Unterflügeltanks, zwei Luft-Luft Raketen AIM-9L (i) (eine sichtbar) SIDEWINDER, und dem RECCE-POD, der die Sensoren für die Aufklärung beinhaltet. Desweiteren sichtbar ist am äußersten Rand der dargestellten Fläche der Störsender CERBERUS C-III. Nicht sichtbar an der gegenüber liegenden Außenseite der Fläche ist der Täuschsender BOZ-101. Dies ist die Staffel Ausführung dieser Tigerjet Version, was bedeutet, dass anstelle des Geschwaderwappens des AG 51 "Immelmann", das Wappen der 2. Staffel auf dem Poster zu sehen ist. Das AG 51 zeichnetet bis 2010 die kuriose Situation aus, dass sowohl im Geschwaderwappen, als auch im Staffelwappen der 512 (2. Staffel des AG 51) ein Pantherkopf zu sehen war. Am 1. Januar 2010 wurde die 2. Fliegende Aufklärungsstaffel des Aufklärungsgeschwader 51 für unbemannte Aufklärungssysteme neu aufgestellt und mit ihm ein neues Staffelwappen geschaffen. Zum Ausgleich wurde der springende Panther des 512 Abzeichens in das Abzeichen der 511 übernommen und ersetzte dort den stürzenden Raubvogel.

13,95 €*
2./AG (TaktLwGeschw) 51 Schleswig RECCE TORNADO 45+91 Tiger Meet 1996 Beja Portugal
Druckgröße: DIN A3
Produktmerkmale Hochwertiges Seidenglanz Poster auf 250 g/m2 Papier im Format DIN A3 (420x297 mm, 16 1/2'' x 11 3/4'', Größen A2 und A1 optional) mit Tornado Abbildung und umfangreichen erklärenden Texten. Die Varianten A2 und A1 werden erst nach Bestelleingang in Druck gegeben wodurch sich der Versand um einige Tage verzögert! Die Hintergrund Story Der RECCE TORNADO 45+91 der 2. Staffel des Aufklärungsgeschwader 51 in Schleswig mit der Sonderbemalung für das Tiger Meet 1996 in Beja. Das Flugzeug ist abgebildet in der standard Friedesnsflug Konfiguration der TORNADOs, bestehend aus zwei (einer sichtbar) Unterflügeltanks und einer sog. "captive", also nicht flugfähigen Luft-Luft Rakete AIM-9L (i) SIDEWINDER. Desweiteren sichtbar ist am äußersten Rand der dargestellten Fläche der Störsender CERBERUS C-III. Nicht sichtbar an der gegenüber liegenden Außenseite der Fläche ist der Täuschsender BOZ-101. Dies ist die 512 Staffel Ausführung dieser Tigerjet Version, was bedeutet, dass anstelle des Geschwaderwappens des AG 51, das Wappen der 512 Staffel auf dem Poster zu sehen ist. Das AG 51 zeichnetet bis 2010 die kuriose Situation aus, dass sowohl im Geschwaderwappen, als auch im Staffelwappen der 512 (2. Staffel des AG 51) ein Pantherkopf zu sehen war. Am 1. Januar 2010 wurde die 2. Fliegende Aufklärungsstaffel des Aufklärungsgeschwader 51 für unbemannte Aufklärungssysteme neu aufgestellt und mit ihm ein neues Staffelwappen geschaffen. Zum Ausgleich wurde der springende Panther des 512 Abzeichens in das Abzeichen der 511 übernommen und ersetzte dort den stürzenden Raubvogel.

13,95 €*
2./AG (TaktLwGeschw) 51 Schleswig RECCE TORNADO 45+91 Tiger Meet 1997 Fairford
Druckgröße: DIN A3
Produktmerkmale Hochwertiges Seidenglanz Poster auf 250 g/m2 Papier im Format DIN A3 (420x297 mm, 16 1/2'' x 11 3/4'', Größen A2 und A1 optional) mit Tornado Abbildung und umfangreichen erklärenden Texten. Die Varianten A2 und A1 werden erst nach Bestelleingang in Druck gegeben wodurch sich der Versand um einige Tage verzögert! Die Hintergrund Story Der RECCE TORNADO 45+91 der 2. Staffel des Aufklärungsgeschwader 51 "Immelmann" in Schleswig mit der Sonderbemalung für das Tiger Meet 1997 in Fairford. Das Flugzeug ist abgebildet in der standard Friedesnsflug Konfiguration der TORNADOs, bestehend aus zwei (einer sichtbar) Unterflügeltanks und einer sog. "captive", also nicht flugfähigen Luft-Luft Rakete AIM-9L (i) SIDEWINDER. Desweiteren sichtbar ist am äußersten Rand der dargestellten Fläche der Störsender CERBERUS C-III. Nicht sichtbar an der gegenüber liegenden Außenseite der Fläche ist der Täuschsender BOZ-101. Dies ist die 512 Staffel Ausführung dieser Tigerjet Version, was bedeutet, dass anstelle des Geschwaderwappens des AG 51, das (alte) Wappen der 2. Staffel auf dem Poster zu sehen ist. Das AG 51 zeichnetet bis 2010 die kuriose Situation aus, dass sowohl im Geschwaderwappen, als auch im Staffelwappen der 512 (2. Staffel des AG 51) ein Pantherkopf zu sehen war. Am 1. Januar 2010 wurde die 2. Fliegende Aufklärungsstaffel des Aufklärungsgeschwader 51 für unbemannte Aufklärungssysteme neu aufgestellt und mit ihm ein neues Staffelwappen geschaffen. Zum Ausgleich wurde der springende Panther des 512 Abzeichens in das Abzeichen der 511 übernommen und ersetzte dort den stürzenden Raubvogel.

13,95 €*
2./AG (TaktLwGeschw) 51 Schleswig RECCE TORNADO 45+93 Tiger Meet 1998 in Lechfeld
Druckgröße: DIN A3
Produktmerkmale Hochwertiges Seidenglanz Poster auf 250 g/m2 Papier im Format DIN A3 (420x297 mm, 16 1/2'' x 11 3/4'', DIN A2 und DIN A1 optional) mit Tornado Abbildung und umfangreichen erklärenden Texten. Die Größen A2 und A1 sind optional wählbar. Diese Größen werden erst nach Eingang der Bestellung in Druck gegeben, so dass es eine Verzögerung beim Versand gibt. Die Hintergrund Story Der RECCE TORNADO 45+93 der 2. Staffel des Aufklärungsgeschwader 51 "Immelmann" in Schleswig mit der Sonderbemalung für das Tiger Meet 1998 bei den 321 Tigers in Lechfeld. Das Flugzeug ist abgebildet in der standard Friedesnsflug Konfiguration der TORNADOs, bestehend aus zwei (einer sichtbar) Unterflügeltanks und einer sog. "captive", also nicht flugfähigen Luft-Luft Rakete AIM-9L (i) SIDEWINDER. Desweiteren sichtbar ist am äußersten Rand der dargestellten Fläche der Störsender CERBERUS C-III. Nicht sichtbar an der gegenüber liegenden Außenseite der Fläche ist der Täuschsender BOZ-101. Dies ist die 512 Staffel Ausführung dieser Tigerjet Version, was bedeutet, dass anstelle des Geschwaderwappens des AG 51, das Wappen der 512 Staffel auf dem Poster zu sehen ist. Das AG 51 zeichnetet bis 2010 die kuriose Situation aus, dass sowohl im Geschwaderwappen, als auch im Staffelwappen der 512 (2. Staffel des AG 51) ein Panther zu sehen war. Am 1. Januar 2010 wurde die 2. Fliegende Aufklärungsstaffel des Aufklärungsgeschwader 51 für unbemannte Aufklärungssysteme neu aufgestellt und mit ihm ein neues Staffelwappen geschaffen. Zum Ausgleich wurde der springende Panther des 512 Abzeichens in das Abzeichen der 511 übernommen und ersetzte dort den stürzenden Raubvogel.

13,95 €*
Mit Pilotennamen am Cockpit (Aufpreis zum Print)
Was z.B. bei der US Airforce seit jeher Gang und Gäbe ist, findet man bei den deutschen Jets lediglich manchmal - was inzwischen aber schon oftmals zu beobachten war - auf sonderbemalten Maschinen: die Namen der Besatzungsmitglieder. Natürlich werden diese Maschinen nicht ausschließlich von diesen Besatzungsmitgliedern geflogen - das wäre schon aus organisatorischer Sicht nicht möglich - dennoch ist es eine Ehre für jeden Piloten, wenn sein Name auf einem der Jets des Geschwaders zu finden ist. Gegen einen geringen Aufpreis zu einem gewählten Druck bringen wir als besonderen Gag am unteren Rand der Cockpithaube (dem sog. cockpit rail) Namen an, entweder zwei verschiedene Namen in Höhe von Pilot und WSO, oder auch nur einen einzelnen Namen an dem von Ihnen gewünschten Platz. Die Lesbarkeit ist bei proportionsgerechter Größe des Schriftzuges natürlich umso besser, je größer der Druck ist (siehe unser A1 und A2 Prints).Bitte spezifizieren Sie im Eingabefeld oben genau, welche Namen (und evtl. Dienstgrad) anzubringen sind!

19,96 €*